Feb 282018
 

Alexianer Beratung Alltag

Sehr geehrte Damen und Herren,

gerne möchte ich mich mit meiner heutigen Email bei Ihnen vorstellen: Mein Name ist Magdalena Carl und ich bin seit Anfang des Jahres neben Frau Borgmann in der Beratungsstelle ZenE, Zentrum für erworbene neurologische Erkrankungen, tätig. Parallel arbeite ich weiterhin als Sozialarbeiterin im Haus Stephanus, einer Pflegeeinrichtung für junge Menschen mit erworbenen Schädelhirnverletzungen. Gerne füge ich Ihnen in der Anlage unseren neuen Flyer bei und stehe für Fragen zur Verfügung.

Darüber hinaus möchte ich mich noch mit einer Frage an Sie als Experten und Interessenvertreter von Menschen mit erworbenen neurologischen Erkrankungen wenden mit der Bitte um kurze Rückmeldung:

Besteht Ihrer Meinung nach ein Bedarf an Pflegediensten, die auf die Beeinträchtigungen von Menschen mit erworbenen Hirnschädigungen ausgerichtet sind (Erkrankungen wie MS, ALS, Chorea Huntington oder Folgen einer Hirnblutung, SHT, etc.)?

Wir wären Ihnen sehr dankbar , wenn Sie uns Ihre Einschätzung kurz per Mail rückmelden würden.

Herzlichen Dank!

Mit freundlichen Grüßen

Magdalena Carl

Soz.-arb./-päd. (B.A.)

Beratungsstelle ZenE

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.